Viel Effizienz und Kreativität auf 44 Seiten. Das Magazin "Effie Annual" dokumentiert seit inzwischen 20 Jahren die Gewinner eines der begehrtesten Preise für Werbung und Marktkommunikation.

Um Auszeichnungen in Bronze, Silber und Gold geht es in dem heuer 44 Seiten starken Magazin "Effie Annual", das die effizientesten Werbekampagnen des Landes und damit die Gewinner des Effie Awards umfassend dokumentiert. Das Printprodukt erschien Anfang November anlässlich der Effie-Gala bereits zum 20. Mal.

Anders als bei den meisten Werbepreisen entscheidet hier nicht die Größe des Budgets und auch nicht die Marktposition des beworbenen Produkts beziehungsweise der beworbenen Dienstleistung über einen Gewinn, sondern die nachweisbare wirtschaftliche Effizienz - also das Verhältnis zwischen Aufwand und Wirkung in den jeweiligen Marktsegmenten. Zudem zählt die außergewöhnliche Kreativität der Kampagnen. Damit haben auch Agenturen, die mit einem geringeren Budget auskommen müssen, gute Chancen, einen Effie zu ergattern.

Die Besten der Besten wurden deshalb auch heuer wieder im "Effie Annual", dem glanzvollen Begleitmedium des Preises, in Wort und Bild beschrieben. Produziert wurden die 7.500 Exemplare von Albatros Media, das auch den MedienManager herausgibt.

Für den Druck zeigte sich NP DRUCK verantwortlich. Weil die prämierten Kampagnen unter anderem mit großflächigen Abbildungen vorgestellt wurden, entschied man sich für ein ungestrichenes "Pergraphica High White Rough" aus dem Hause Mondi, ein ungestrichenes, mattes Papier mit Bilderdruck. 120 Gramm stark sind die 40 Innenseiten, 300 Gramm stark die vier Umschlagseiten.

(Auszug aus: MedienManager, 15.11.2016, http://www.medienmanager.at/produktion-vertrieb/detail/artikel/viel-effizienz-auf-44-seiten/)