Das Niederösterreichische Pressehaus. Die Niederösterreichische Druck- und Verlagsgesellschaft m.b.H ist ein Unternehmen mit traditionsreicher Vergangenheit.

Gegründet wurde das Medienunternehmen Niederösterreichische Pressehaus Druck- und Verlags GmbH 1874 durch den Zusammenschluss der Gründer des „Preßvereins“ und ist als Produktions-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen mit Hauptsitz in St. Pölten tätig. Es befindet sich zu 54 Prozent im Eigentum des r.k. Bistums St. Pölten, zu 26 Prozent im Eigentum des Pressvereins der Diözese St. Pölten und zu 20 Prozent im Eigentum der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien.

Mit den Sparten Druckerei und Zeitungsverlag ist das Niederösterreichische Pressehaus ein verlässlicher und kompetenter Partner im Bereich der Medienwirtschaft. Das Niederösterreichische Pressehaus ist Heimat der Druckerei NP Druck, der regionalen Wochenzeitungen NÖN – Niederösterreichische Nachrichten und BVZ – Burgenländische Volkszeitung, sowie der Gratiszeitung LHZ – Die Landeshauptstadtzeitung.